top of page
  • AutorenbildLeonie Meil

Körperzusammensetzung - Was ist eine BIA-Messung?

Aktualisiert: 5. Apr.

Du wolltest immer schon mal wissen, wie sich dein Körpergewicht zusammensetzt?


Dein Gewicht alleine sagt sehr wenig über deinen körperlichen Gesundheitszustand aus, da die Waage nicht zwischen Fett- und Muskelmasse unterscheiden kann. Gewicht abnehmen kannst du kurzfristig mit jeder Diät, nur wird in den meisten Fällen hauptsächlich Wasser und Muskelmasse abgebaut. Dies hat wiederum negative Auswirkungen auf deine langfristige Gesundheit - immer weniger Muskeln und im Verhältnis einen höheren Fettanteil. Aus diesem Grund entsteht auch der Jojo-Effekt und desto mehr Diäten man durchführt, desto mehr nimmt man meist im Laufe der Jahre zu.


Mit der Bioelektrischen Impedanz Analyse (BIA) kannst du mitverfolgen, ob du auf dem richtigen Weg bist. Hier wird mittels eines schwachen Wechselstroms gemessen, wie sich dein Körper zusammensetzt (Muskelmasse, Wasser, Fett). Ebenso lässt sich dein Ernährungszustand und die Qualität deiner Körperzellen bestimmen sowie ernährungsbezogene Ziele ableiten. Die Messung findet im Liegen statt, Hände und Füße werden mittels Elektroden verkabelt. Die Analyse an sich dauert nur 30 Sekunden, allerdings ist es wichtig, dass man vorher mind. 5-10 Minuten waagrecht liegt, damit sich das Wasser gleichmäßig im Körper verteilt. Verlaufsmessungen sind zu empfehlen, um die Veränderungen im Körper sichtbar zu machen. Denn selbst, wenn sich auf der Waage nicht viel tut, kann sich trotzdem etwas verändert haben.


Außerdem ist die Messung der Körperzusammensetzung auch bei Mangelernährung bzw. Anorexie oder bei konsumierenden Erkrankungen eine sinnvolle Untersuchung, um den Ernährungszustand besser einschätzen zu können und um den Schwerpunkt der Ernährungstherapie darauf abzustimmen.



Auch in meiner Ernährungspraxis in 3240 Mank ist eine BIA möglich. Kontaktiere mich gerne unter leoniemeil@gmail.com .



Wenn du dich für die Messung entschieden hast, solltest du folgende Dinge bitte beachten:


Was ist VOR einer BIA-Messung zu beachten?


24 Stunden vor der Messung

  • keine körperliche Anstrengung

  • keine Saunagänge

  • kein Alkohol


am Tag der Messung

  • 2-3 Stunden vorher nichts mehr essen

  • 1 Stunde vor der Messung nichts mehr trinken

  • Harnblase vor der Messung vollständig entleeren

  • keine Hautcreme verwenden (damit die Elektroden haften)

  • Hände und Füße sollten warm sein


Verlaufskontrollen sollten im besten Fall zur selben Tageszeit unter gleichen Bedingungen stattfinden.




Und bist du nun auch neugierig, wie sich dein Körper zusammensetzt?




71 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page